Sie sind hier: Yoga

YOGA

Yoga ist ein seit Jahrtausenden ausgeübtes System um Körper, Geist und Seele
zu harmonisieren.
Die unterschiedlichen Yoga Übungen (Asanas) zeigen bereits nach wenigen Stunden entscheidende Wirkungen.

Power Yoga als ganzheitliches, dynamisch fließendes Körpertraining fordert Konzentration, Kraft und Ausdauer. Mit Hauptaugenmerk auf der Synchronisation von Bewegung und Atmung werden durch schnelle und fließende Abfolge von Positionen fast alle Muskelgruppen trainiert, Anspannungen gelöst, Stress abgebaut und Krankheiten vorgebeugt.

Beim Hatha Yoga wirken Körper- und Atemübungen auf den Geist ein. Ein vermehrtes Fließen von Lebensenergie wird so erreicht. Man fühlt sich wohler,
erhält mehr Energie, ist zufriedener und ausgeglichener.

Hormon Yoga nach Dinah Rodrigues. Hier erlernen Sie eine Übungsreihe, bei welcher mit tibetischer Energielenkung und spezieller Atemtechnik die hormonproduzierenden Organe angeregt werden. Somit ist es möglich den Hormonspiegel zu heben und Wechseljahrsbeschwerden zu mildern oder zu eliminieren.

Kundalini Yoga, nach Yogi Bhajan ist bestens geeignet, um Problemen wie Stress, Schlaflosigkeit, Rückenschmerzen, Bewegungsmangel, Nervosität, Konzentrationsschwäche und Stimmungsschwankungen entgegen zu wirken. Die Kundalini Yoga Asanas und Kriyas sind zugleich dynamisch und meditativ, kräftigend und entspannend, heilend und belebend. Sie bieten in ihrer Kombination aus Körperhaltungen und Bewegungsabläufen, inneren Konzentrationspunkten und Atemführung sowie dem Gebrauch von Mantras, Mudras und Bhandas eine Vielfalt an Möglichkeiten, einen individuellen Schwerpunkt zu finden.

Kinder Yoga, Kinder die in einem fröhlichen Rahmen Yoga lernen,erfahren vielfältige physische Anregung und eine Verbesserung ihrer Koordinations-und Konzentrationsfähigkeit sowie ihrer Selbstwahrnehmung. Jede Kinderyoga Stunde schließt Pranayama und viel körperliche Aktivität ein.Oft wird sie in Form einer kreativen Geschichte vorgestellt, die Yogaübungen,Entspannungs- und Ruhezeiten, sowie kurze Meditationen beeinhaltet. Für Kinder von 4-8 Jahre.

Teenie-Yoga, für Jugendliche von 12-18 Jahre. Eine dynamische Stunde, Asanas im Flow zu etwas lauterer Musik. Hier können die Jugendlichen ihren ersten Kontakt mit Yoga ganz unter sich ausprobieren, es darf gelacht werden...
Natürlich kommt auch in diesem Kurs die Entspannung nicht zu kurz, da am Freitag schon eine harte Woche hinter den meisten liegt, ein schöner Ausklang der Woche und ein guter Start in Wochenende.

Wir sind Mitglied im
Berufsverband präventives Yoga und Yogatherapie BYY e.V.